Über uns
X

Über uns

Hostel mit Hotel-Standard an der Insel Usedom und Ostsee

Seit Mai 2014 bieten wir Euch in dem wunderbaren alten Postgebäude von Wolgast (Baujahr 1884) einen einzigartigen Wohlfühlort als Unterkunft an. Mit Platz für bis zu 68 Urlauber, Radfahrer, Klein– und Großfamilien, Gruppenreisende, Segler,  Surfer, Naturfreunde, Sportvereine, Musikgruppen. 

Im Blickfeld die Sandstrände von Usedom, Deutschlands zweitgrößter Insel. 

Wer Lust hat, in der freundlichen Küstenstadt am Peenestrom fantasievoll zu relaxen, erlebt eine Herberge voller Überraschungen.

Im Postel wohnen, das ist wie Pakete auspacken
– Vorfreude bieten wir euch in unserer schon in unserer Galerie!

Und die Persönlichkeiten unserer Zimmer erzählen sicher auch schon gerne ein bisschen über sich, z.B. über Oma Weckwert ...

Andere Über Uns

Was andere über das Postel denken...

...mit viel Liebe zum Detail hergerichtet und witzigem Interieur bestückt...

Tom Schröter, Ostsee-Zeitung, 2.5.2014

Der umfangreiche Umbau des Gebäudeinneren geht in die zweite Halbzeit

Tom Schröter, Ostsee-Zeitung, 22.1.2014

Es gibt kaum einen Winkel in der historischen Wolgaster Post, in der zurzeit kein Handwerker am Wirbeln ist.

Tom Schröter, Ostsee-Zeitung, 18.10.2013

Innerhalb eines knappen Jahres soll das Innere des Komplexes umgebaut werden und hinter der imposanten Fassade eine moderne Herberge entstehen.

Tom Schröter, Ostsee-Zeitung, 4.7.2013

Die Pläne einer Berliner Investorengruppe,…, ernteten am Montag das einstimmige Ja der Stadtverwaltung.

Tom Schröter, Ostsee-Zeitung, 6.3.2013

Lichtblicke in der Wolgaster Altstadt

Tom Schröter, Ostsee-Zeitung, 3.11.13

Ein Hoffnungsschimmer für das seit gut fünf Jahren ungenutzte historische Wolgaster Postamt

Tom Schröter, Ostsee-Zeitung, 22.11.2011